Übertrittsinformationen und Termine zur Neuanmeldung für das Schuljahr 2019/2020

Hier finden Sie alle Informationen zur Anmeldung am Friedrich-Rückert-Gymnasium

Stand: Januar 2020

Informationsabend im Friedrich-Rückert-Gymnasium in Ebern

Wir führen am Mittwoch, den 04.03.2020, von 17.00 Uhr bis ca. 19.45 Uhr einen Informationsabend über das schulische Angebot des Friedrich-Rückert-Gymnasiums durch.

Dazu laden wir die Eltern der 4. und 5. Klassen, die zum nächsten Schuljahr ihr Kind ans Gymnasium schicken wollen bzw. sich noch Schulart und/oder Schulort überlegen, herzlich ein. Mit dieser Veranstaltung möchten wir eine kleine Entscheidungshilfe geben und „unser Haus“ vorstellen. Selbstverständlich sind auch die Kinder herzlich eingeladen und willkommen.

Programmablauf: 

  • 17.00 bis 18.30 Beginn der Veranstaltung mit Hausführung und Infoständen in der Aula
  • 18.30 bis 19.45 Informationsvorträge für dieEltern in der Mensa; Begleitprogramm für die Schüler im Hauptgebäude

Übertrittsbestimmungen

  1. Hat ein Schüler einen Gesamtdurchschnitt bis 2,33 in den Fächern Deutsch, Mathematik und HSU, sind die leistungsmäßigen Voraussetzungen für einen problemlosen Übertritt gegeben. Der Schüler erhält eine Schullaufbahnempfehlung für den Besuch eines Gymnasiums.
  2. Dem Probeunterricht in den Fächern Deutsch und Mathematik müssen sich nur die Schüler unterziehen, die den Gesamtdurchschnitt von 2,33 nicht erreicht haben.
  3. Schüler/innen der 5. Klasse Mittelschule oder Realschule: Voranmeldung mit dem Zwischenzeugnis (Mittelschule Durchschnittsnote 2,0 in Deutsch und Mathe,
    Realschule Durchschnittsnote 2,5 in Deutsch und Mathe)

Die ausführlichen Übertrittsbestimmungen finden Sie auch auf der Homepage des Bayerischen Kultusministeriums.

Anmeldung im Sekretariat des FRG

Montag
11.05.20208.00 bis 18.00 Uhr
Dienstag       12.05.20208.00 bis 18.00 Uhr
Mittwoch      13.05.20208.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag  14.05.20208.00 bis 16.00 Uhr

Die verlängerte Anmeldezeit nach 16.00 Uhr ist vor allem für berufstätige Eltern gedacht.

Was muss ich mitbringen?

  • Übertrittszeugnis der Grundschule
  • 1 Passbild
  • Geburtsurkunde im Original (Stammbuch)
  • Erziehungsvollmacht (nur bei Alleinerziehenden)
  • Besonderheit bei geschiedenen bzw. getrennt lebenden Eltern: Besteht alleiniges Sorgerecht, muss ein Sorgerechtsbeschluss vorgelegt werden. Bei gemeinsam ausgeübtem Sorgerecht ist eine Einverständniserklärung des weiteren Erziehungsberechtigten zur Anmeldung des gemeinsamen Kindes notwendig.

Vor der Anmeldewoche schon erledigen:

Formulare ausdrucken und ausfüllen und zur Anmeldung mitbringen:

Probeunterricht am FRG

Dienstag, 19.05.2020 bis Freitag, 22.05.2020

Nur für Schüler, die den erforderlichen Notendurchschnitt von 2,33 nicht erreicht haben.

Auch diese Schüler werden in der Anmeldewoche im Sekretariat angemeldet.

 

 

Sonstiges

Ebern im Januar 2020

OStD Martin Pöhner